---  FNN-Kongress Netze 2019: am 4. – 5. Dezember 2019  --- Der führende Kongress rund um Energienetze --- Jetzt  anmelden ---

    FNN-Kongress Netze 2019

    +++ Sektorenkopplung +++ E-Mobilität +++ Steuerung +++ Digitalisierung +++ Innovation +++

    Der FNN-Kongress Netze ist der führende Kongress rund um die Themen Netztechnik und Netzbetrieb in Deutschland. Auch in 2019 versammeln sich wieder die Fachexperten aus der Branche und Politik, um die Umsetzung der Energiewende sowie konkrete technische Herausforderungen und Lösungen für die nächsten Jahre zu diskutieren.

    Die Top Themen in diesem Jahr sind u.a.:

    • Innovationen für den Netzbetrieb und Netztechnik in die Praxis bringen
    • Kommunikationstechnologien für den Netzbetrieb
    • Pulsmessung Energiewende: Wo stehen wir im Stromnetz?
    • Netzintegration von E-Mobilität: Erfahrungen und Empfehlungen
    • Neuerungen in der Kabeltechnologie

      Wir freuen uns auf Sie am 4. und 5. Dezember 2019 in Nürnberg!

    Gute Gründe für Ihren Besuch

    • Impulse geben - Netzwerken Sie auf dem führenden Kongress rund um die Themen Netzbetrieb und Netztechnik mit über 500 technischen Entscheidungsträgern und Experten.
    • Herausforderungen identifizieren - Erleben Sie zwei innovative Kongresstage mit Top­Referenten aus der Branche.
    • Orientierung geben – Der FNN-Kongress Netze präsentiert Stand und nächste Schritte bei der technischen Umsetzung der Energiewende
    • Neuartige Erkenntnisse mitnehmen - Starke Einbindung von Newcomern aus der Netz- und Energiewirtschaft in unserem Start-up Park.
    • Mehr Praxisbezug - Diskutieren Sie brandaktuelle Themen in unseren fünf themenspezifischen Fachforen
    • Zeit sparen und optimal nutzen -  Treffen Sie alle wichtigen Branchenvertreter der Netztechnik und des Netzbetriebes direkt vor Ort.

    Wieder dabei!

    • Grid Slam  - Netzthemen ganz neu und einfach erklärt!
    • Talente-Netzwerk - Trainees, junge Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Werk- und Dualstudenten sowie qualifizierte Auszubildende vernetzen sich auf dem FNN-Kongress Netze
    • 5 Fachforen – Die Teilnehmer können insgesamt zwei Foren besuchen
    • Start-up Park - Start-ups präsentieren im Ausstellungsbereich innovative Lösungen für den Netzbetrieb der Zukunft

    Neu in 2019!

    • Interaktive Ausstellungswelt  bietet Netzwerken und Wissensvermittlung in einem
    • Mehr Praxisbezug durch eine Vielzahl kleinerer Workshops
    • Mehr Zeit für intensiven Austausch mit den Teilnehmern, Referenten und Austellern
    • FNN-InnovationHub - Start-ups präsentieren sich mit innovativen Ideen rund um Stromnetz und Energiewende und erhalten wertvolle Kontakte und die Chance auf attraktive Preisgelder

    Highlights 2017

    Termin 2019

    3. Dezember 2019 – Begrüßungsabend
    4. - 5. Dezember 2019 – Kongresstage

    Veranstaltungsort

    Der FNN-Kongress Netze 2019 findet auf der Nürnberger Messe statt:

    NürnbergMesse GmbH
    Eingang NCC Mitte

    Messezentrum
    90471 Nürnberg
    Telefon: +49 (0)911 86 06-0
    Telefax: +49 (0)911 86 06-82 28

    www.nuernbergmesse.de

    Anreise mit der Bahn

    Für Ihre Anreise können Sie das kostengünstige Veranstaltungsticket der DB nutzen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie hier.

    Übernachtung

    Wir haben Zimmerkontingente, bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn, zum Sonderpreis in folgenden Hotels zur Verfügung. Bitte buchen Sie Ihre Übernachtung direkt in den angegebenen Hotels unter dem Stichwort „EW Medien"

    Congress Hotel Mercure 
    Münchener Straße 283 / 90471 Nürnberg
    Tel: +49 (0)911 94 65 0
    Fax: +49 (0)911 94 65 777
    www.mercure.com
    EUR 150,00 inkl. Frühstück
    Entfernung zur Messe 2,4 km

    Novotel Nürnberg am Messezentrum
    Münchener Strasse 340 / 90471 Nürnberg
    Tel: +49 (0)911 81260
    Fax: +49 (0)911 8126137
     
    www.accorhotels.com
    EUR 128,00 inkl. Frühstück
    Entfernung zur Messe 700 m

    Arvena Park Hotel
    Görlitzer Straße 51 / 90473 Nürnberg
    Tel: +49 (0)911 8922-0

    www.arvena-park.de
    EUR 115,00 inkl. Frühstück
    Entfernung zur Messe 2,8 km