Isabell Münch

Fachbereichsleiterin Kritische Infrastrukturen
BSI

Speakervorstellung

Dipl.-Math. Isabel Münch war nach ihrem Studium der Mathematik mit Nebenfach Informatik an der Universität Bonn von 1990 bis 1993 Mitarbeiterin beim debis Systemhaus GEI in der Abteilung IT-Sicherheit. 1994 ist sie als Referentin im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eingestiegen. Von 2002 bis 2012 war Isabel Münch Referatsleiterin für Grundlagen der Informationssicherheit und IT-Grundschutz im BSI, danach Referatsleiterin für Allianz für Cyber-Sicherheit, Penetrationszentrum und IS-Revision. Seit 2017 ist sie Fachbereichsleiterin Kritische Infrastrukturen im BSI. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind die Koordinierung der Aktivitäten zum Schutz Kritischer Infrastrukturen. Außerdem vertritt sie das BSI in verschiedenen nationalen und internationalen Gremien mit dem Schwerpunkt Cyber-Sicherheit und Sicherheitsmanagement. Neben den IT-Grundschutz-Werken zeichnet sie noch für zahlreiche andere Veröffentlichungen verantwortlich, z. B. für die Werke "IT-Sicherheitsstrukturen in der deutschen Kreditwirtschaft" und "Sicherheitsaspekte bei Electronic Commerce". Von Januar 2002 bis November 2006 war sie stellvertretende Sprecherin des Fachbereichs "Sicherheit - Schutz und Zuverlässigkeit" der Gesellschaft für Informatik (GI). Derzeit ist sie im Leitungsgremium der GI-Fachgruppe Sicherheitsmanagement. Sie ist Fellow der Gesellschaft für Informatik (GI). Außerdem ist sie Mitglied in Programmkomitees verschiedener Sicherheitstagungen.Isabel Münch ist Fachbereichsleiterin Kritische Infrastrukturen im Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Zu ihren Arbeitsschwerpunkten gehören die Koordinierung der Aktivitäten zum Schutz der Sicherheit in der Informationstechnik Kritischer Infrastrukturen sowie die Weiterentwicklung des IT-Grundschutzes und der BSI-Standards zum Sicherheitsmanagement. Außerdem vertritt sie das BSI in verschiedenen nationalen und internationalen Gremien mit dem Schwerpunkt Management von Informationssicherheit. Sie ist Fellow der Gesellschaft für Informatik (GI). Außerdem ist sie Mitglied in Programmkomitees verschiedener Sicherheitstagungen.

Programm­punkte

9:059:20

Wie schützen wir die Netze? Cybersicherheit für Energieversorgungsunternehmen

Isabell Münch
Fachbereichsleiterin Kritische Infrastrukturen
BSI
10:0510:30

Im Gespräch: Kilovolt und Megabyte - wie viel Digitalisierung braucht das Stromnetz?

Ariane Bertz (Moderation)
Gute Laune.Mehr Erfolg.
Isabell Münch
Fachbereichsleiterin Kritische Infrastrukturen
BSI
Rita Gast
Informationssicherheits- und Datenschutzbeauftragte
Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG
Dr. Jürgen Tusch
Leiter Telekommunikation
innogy SE
Lukas Ruck
Entwicklungsingenieur
IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr