Karsten Frese

Open Grid Europe GmbH

Speakervorstellung

Karsten Frese, geboren 1979 in Korbach, studierte Physik und Mathematik an den Universitäten Köln und Heidelberg sowie am LSCE, Gif-sur-Yvette. Von 2007 bis 2018 war er in verantwortungsvollen Funktionen der Energieunternehmen E.ON Ruhrgas, E.ON Global Commodities und Uniper tätig – zuletzt als Unternehmensrepräsentant in Bukarest und Prokurist der Erdgas Import Salzburg GmbH. Schwerpunkte dabei lagen in der Portfoliosteuerung, Kraftwerksoptimierung und im LNG- und Gasgeschäft. Seit März 2018 ist er im Bereich Strategie & Unternehmensentwicklung der Open Grid Europe für die Initiierung und Entwicklung von Projekten im Wasserstoff- und Grüngasbereich zuständig, u.a. als Leiter des gemeinsam mit Amprion vorangetriebenen Projekts „hybridge“.

Programm­punkte

14:1515:45
München l

FORUM 1 - Sektorenkopplung - aber wie? Nutzung von Power-to-X-Technologien für Strom- und Gasnetzbetreiber

Michael Schütz
Energie der Europäischen Kommission
Prof. Dr. Markus Zdrallek
Bergische Universität Wuppertal
Karsten Frese
Open Grid Europe GmbH
Dr. Ulrich Groß
Rheinische NETZGesellschaft mbH