Dr. Klaus Kleinekorte

Mitglied der Geschäftsführung
Amprion GmbH

Speakervorstellung

Herr Dr. Klaus Kleinekorte studierte Elektrotechnik an der der RWTH Aachen und wurde auch von der RWTH Aachen promoviert. Im Jahr 1992 trat er in den RWE Konzern ein und war in verschiedenen leitenden Funktionen tätig. Seit Oktober 2003 ist er Technischer Geschäftsführer der Amprion GmbH (früher RWE Transportnetz Strom GmbH) in Dortmund. Zu seinem Ressort gehören die Bereiche Asset Management/Netzplanung, Betrieb/Projektierung, Arbeitssicherheit und die Systemführung in Brauweiler. Herr Kleinekorte war intensiv an der Erarbeitung des UCTE Operation Handbook beteiligt, das von der Working Group Systems Operation entwickelt wurde. In dem europäischen Verband der Übertragungsnetzbetreiber ENTSO-E hatte er die Funktion des Chairman für das System Operation Committee inne, war Mitglied des Boards und vertritt sein Unternehmen heute in der Entso-E Assembly. Darüber hinaus war Herr Kleinekorte im Weltverband CIGRE tätig und war hier der deutsche Vertreter im Administration Council, im Steering Committee und der Assembly.

Programm­punkte

9:4510:00

Hohe Ausnutzung der Netze durch Kopplung von Strom und Gas

Dr. Klaus Kleinekorte
Mitglied der Geschäftsführung
Amprion GmbH
10:0010:20

Im Gespräch: Leitlinien für Steuerbarkeit im Energiesystem

Ariane Bertz (Moderation)
Gute Laune.Mehr Erfolg.
Dr. Klaus Kleinekorte
Mitglied der Geschäftsführung
Amprion GmbH
Thorsten Falk
Referat Erneuerbare Energien im Stromsektor
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie