Dr. Markus Obergünner

Leiter Asset Management & Innovation
E.ON SE

Speakervorstellung

Seit Ende 2012 im Bereich Energienetze Deutschland E.ON SE als Vice President Asset Management and Innovation verantwortlich für das Strategische Asset Management und die Entwicklung und Koordination von Innovationsthemen für die deutschen Verteilungsnetze der E.ON Gruppe. Von 2005 bis 2012 bei E.ON Netz GmbH (zunächst TSO) in verschiedenen Führungspositionen. Verantwortung für Projektierung und Service von Umspann-werken, gewerbliche Ausbildung. Zuletzt als Leiter Asset Management und Netzplanung verantwortlich für die Netzentwicklung der E.ON Netz. Von 2000 bis 2005 wissenschaftlicher Mitarbeiter, zuletzt Leiter der Forschungsgruppe Versorgungsqualität am Institut für Elektrische Anlagen und Energiewirtschaft der RWTH Aachen.

Programm­punkte

11:3511:50

Vom NABEG zur erfolgreichen Umsetzung von Redispatch 2.0 im System

Dr. Markus Obergünner
Leiter Asset Management & Innovation
E.ON SE
Andreas John
Leiter Systemführung
50Hertz Transmission GmbH
12:0512:40

Im Gespräch: Ein komplexes System muss sich neu erfinden - die Gestaltung des Netzausbaus

Ariane Bertz (Moderation)
Gute Laune.Mehr Erfolg.
Dr. Matthias Sturm
Unternehmensentwicklung/Kommunikation
Thüringer Energie AG
Dr. Markus Obergünner
Leiter Asset Management & Innovation
E.ON SE
Andreas John
Leiter Systemführung
50Hertz Transmission GmbH
Jens-Michael Salzmann
NHS-Sekundärtechnik
E.DIS AG