Rita Gast

Informationssicherheits- und Datenschutzbeauftragte
Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG

Speakervorstellung

Nach ihrem Abitur 2010 machte Rita Gast ein Duales Studium bei der Koblenzer Elektrizitäts- und Verkehrsaktiengesellschaft (KEVAG). In diesem absolvierte sie eine Ausbildung zur Elektronikerin für Betriebstechnik und das Studium zum Bachelor of Engineering im Bereich Elektrotechnik an der Hochschule Koblenz. 2015 fusionierten KEVAG und EVM zur Energieversorgung Mittelrhein AG (evm). Bei der Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG (enm, Netzgesellschaft der evm) wurde Frau Gast nach ihrem Abschluss als Trainee im Bereich Netzführung eingestellt. Während des nebenberuflichen Weiterbildungsstudiums „Energie-Betriebsmanagement“ an der Technischen Hochschule Bingen arbeitete Frau Gast im Projektteam zur Einführung des ISMS mit und wurde nach ihrem Master-Abschluss 2017 zur Informationssicherheitsbeauftragten der enm ernannt. Sie betreut seitdem das Informationssicherheits-Managementsystem der enm in Vollzeit. Mitte 2019 wurde sie zudem mit den Aufgaben als Datenschutzbeauftragte für die evm-Gruppe betraut.

Programm­punkte

9:209:35

Digitalisierter Netzbetrieb - aber sicher!

Rita Gast
Informationssicherheits- und Datenschutzbeauftragte
Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG
10:0510:30

Im Gespräch: Kilovolt und Megabyte - wie viel Digitalisierung braucht das Stromnetz?

Ariane Bertz (Moderation)
Gute Laune.Mehr Erfolg.
Isabell Münch
Fachbereichsleiterin Kritische Infrastrukturen
BSI
Rita Gast
Informationssicherheits- und Datenschutzbeauftragte
Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG
Dr. Jürgen Tusch
Leiter Telekommunikation
innogy SE
Lukas Ruck
Entwicklungsingenieur
IAV GmbH Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr