Prof. Dr. Robert Bach

Fachhochschule Südwestfalen

Speakervorstellung

Herr Prof. Bach schloss das Studium der Elektrotechnik im Jahr 1989 an der TechnischenUniversität Berlin ab und promovierte im Jahr 1993 dort auch auf dem Gebiet derHochspannungs- und Energiekabeltechnik. Bis 2000 arbeitete er im VEW Konzern inverschiedenen Leitungsfunktionen unter anderem als Technischer Leiter VEW EUROtestGmbH, Dortmund. Danach wechselte er zur Versatel GmbH als Director CorporateDevelopment. Ab 2001 übernahm er verschiedene Führungspositionen (Verteilnetz, M&A,HR-Strategy) in der RWE Gruppe. Im Jahr 2008 wechselte er als Chief Technology Officerzur nkt cables group GmbH in Köln und zwei Jahre später zur Tele-Fonika Kable Sp. z o.o.S.K.A. in Krakau, wo er als Vorstandsvorsitzender arbeitete.Im Jahr 2012 übernahm er eine Professur für Hochspannungstechnik und Elektrotechnik ander Fachhochschule Südwestfalen in Soest und ist dort seit 2016 auch Leiter desStudiengangs Wirtschaftsingenieurwesen. Er beschäftigt sich maßgeblich mit der Forschungim Bereich der Energiekabeltechnik und ist nebenbei in verschiedenen Beiräte und alsBerater tätig.

Programm­punkte

14:1515:45
Mailand

FORUM 2 - Innovationen in der Kabeltechnologie - Supraleitung und HVDC

Prof. Dr. Robert Bach (Moderation)
Fachhochschule Südwestfalen
Sebastian Ebert
Südkabel GmbH
Thomas Worzyk
NKT HV Cables
Dr. Werner Prusseit
THEVA Dünnschichttechnik GmbH
Dipl.-Ing. Peter Michalek
Stadtwerke München
Patrick Mansheim
Fachhochschule Südwestfalen
16:3016:45

Highlights aus den Foren

Harald Bock
E.DIS Netz GmbH
Prof. Dr. Robert Bach
Fachhochschule Südwestfalen