Dr. Wolfgang Zander

BET

Speakervorstellung

Dr. Wolfgang Zander, Jahrgang 1958, Studium der Elektrotechnik an der RWTH Aachen, Diplom 1983. Von 1983 bis 1988 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Elektrotechnik und Hochspannungstechnik der RWTH Aachen und Gutachter für energiewirtschaftliche und energietechnische Fragen, Promotion 1989. 1988 Mitgründer und bis 2017 Geschäftsführender Gesellschafter der B E T Büro für Energiewirtschaft und technische Planung GmbH in Aachen. Seit 2018 Generalbevollmächtigter und weiterhin Gesellschafter. Energiewirtschaftliche Beratung für kommunale und private Energieversorgungsunternehmen und Netzbetreiber, Energiehändler, Unternehmenskooperationen, Industriebetriebe sowie nationale und internationale Behörden. Thematische Schwerpunkte: Liberalisierung der Energiemärkte, Regulierung von Strom- und Gasnetzen, wettbewerbliche Netzzugangssysteme, Integration Erneuerbarer Energien in wettbewerbliche Energiesysteme, Substanz- und Ertragsbewertungen, Unternehmenstransaktionen, Strategieentwicklung von Unternehmen und deren Eignern, Kommunale Energiestrategien. Autor diverser Fachartikel; Buchpublikation: Strombeschaffung im liberalisierten Energiemarkt, Fachverlag Deutscher Wirtschaftsdienst, 2000.

Programm­punkte

11:3013:00
München l

FORUM 5 - Steuerbarkeit als Vorraussetzung für den künftig sicheren Netzbetrieb

Dr. Georg Kerber
LEW Verteilnetz GmbH
Simon Köppl
Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. München
Thomas Estermann
Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. München
Oliver Schaloske
Stromnetz Berlin GmbH
Raimund Thiel
SMA Solar Technology AG
Jörg Schmidtke
IDS-Gruppe Holding GmbH