Themenvorschau

Wir befinden uns mitten im Umbruch. Alte Netzstrukturen müssen saniert werden und neue Netznutzer stehen vor der Tür oder liegen auf dem Dach. Außerdem dringt die Digitalisierung immer tiefer in Prozesse ein. Das ist die Chance, das Netz zum System der Zukunft weiterzuentwickeln und nachhaltig das Klima zu schützen. Dabei muss die Versorgungssicherheit weiterhin an oberster Stelle stehen. Vorausschauende Pläne, Investitionen in neue Technologien und ein hohes Maß an Cyber Security sind die Basis dafür. Mit den folgenden sechs Themenschwerpunkten bieten wir Ihnen einen umfangreichen Blick in das zukünftige System.

Diese Themen erwarten Sie

  • Strategische Netzplanung
    • Haben Sie schon einen (Netz)Plan für die nächsten 10 Jahre? Die Kupferplatte ist schon lange keine Alternative mehr. Viel attraktiver sind eine effiziente Verknüpfung mit anderen Sektoren, wie Wärme und Verkehr, die Nutzung von flexiblen Verbrauchern und die sichere Digitalisierung von Prozessen und Informationen. Erfahren Sie mehr aus der Praxis und zu Zielnetzstrukturen anderer Netzbetreiber.  


  • Neue Betriebsmittel für zukunftsfähige Netze
    • Der Technologiekampf zwischen Edison und Tesla ist bekannt. Im Stromnetz hat sich der Gleichstrom aber primär in höheren Spannungsebenen durchgesetzt. In der Zukunft ist aber auch ein Einsatz in niedrigeren Spannungsebenen realistisch. Zudem spielt die boomende E-Mobilität hier eine größere Rolle. Wagen Sie mit uns einen Blick in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.


  • Kommunikations- und Leittechnik
    • Wissen ist alles. Um das anzureichern, hilft die zunehmende Digitalisierung. Denn wer weiß, was in seinem Stromnetz passiert, kann schneller reagieren und effizienter arbeiten. Wir beantworten folgende Fragen: Wie ist der aktuelle Stand beim Smart-Meter-Rollout? Wie monitore ich mein Netz am besten? Wie wird mit Smart-Meter-Gateway und Steuerbox gesteuert und wer koordiniert das Ganze?


  • Cyber Security
    • Benutzername „admin“, Passwort „admin“: „In unser Netzwerk kommt sowieso niemand.“ Von wegen. Durch die zunehmende Digitalisierung werden Stromnetze auf einer neuen Ebene angreifbar. Welche Herausforderungen es in der Praxis gibt, welche Auswirkungen der europäische Network Code „Cybersecurity“ und das BMWi/BSI-Stufenmodell auf den digitalen Netzbetreib haben, erfahren Sie bei uns. Cyberangriff inklusive.


  • Kabeltechnologien für Städte
    • Liegt das Kabel erstmal in der Erde, ist es aus mit der Beschwerde. Es bleibt dann nämlich erstmal für viele Jahre dort liegen. Bloß wie sieht der Bedarf in 10 Jahren aus? Sind heutige Planungsgrundsätze im Mittel- und Hochspannungsnetz überhaupt zukunftsfähig? Welche neuen Technologien könnten die Problemlösung unterstützen? Hier verkabeln sich die Experten. Schließen Sie sich an.


  • Klima- und Umweltschutz
    • Jeder Endverbraucher beschäftigt sich zunehmend mit dem Energiesparen. Auch die Netzwelt trägt mit durchdachten Maßnahmen, wie nachhaltigem Bewuchs von Umspannwerken, ökologischem Trassenmanagement und der entsprechenden Wahl von Isoliergasen, zum Umweltschutz bei. Hier gibt es aktuelle Lösungen und einen Ausblick in die Zukunft der Isoliergase. 

 

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie auf dem Laufenden - melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an!